Prothetische Zahnheilkunde

  1. Festsitzend
    (der Zahnersatz ist fest im Mund und kann nicht herausgenommen werden):
    • Kronen und Brücken aus Vollkeramik, Gold- oder Silberlegierungen, NEM (Nichtedelmetall), teilweise oder vollständig zahnfarben mit Keramik beschichtet
    • Auch ohne eigene Zähne kann festsitzender Zahnersatz mit Implantaten ermöglicht werden
  2. Herausnehmbar
    (der Zahnersatz muss zur Reinigung herausgenommen werden):
    • Stahlprothesen
    • Teleskopprothesen
    • Geschiebeprothesen
    • Totalprothesen
    • Provisorische Klammerprothesen (z. B. nach Implantation)
    • Implantatverankerter herausnehmbarer Zahnersatz